Die Lizenz für Jugendliche ab zwölf Jahren

Jugendliche ab zwölf Jahren, aber auch interessierte Erwachsene (z.B. Eltern) können die Jugend-Schiedsrichter-Lizenz erwerben. Dazu müssen sie einen Jugend-Schiedsrichter-Lehrgang besuchen. Dieser dauert max. 7 Stunden und findet meist an einem Sonntag statt. Interessierte können sich von den Volleyball-Vereinen beim zuständigen Schiedsrichterwart anmelden lassen, dieser kennt auch die nächsten Lehrgangstermine.

Diese Lizenz berechtigt dazu, Jugendspiele der Altersklassen E bis B in der normalen Meisterschaftsrunde zu leiten. Sie gilt für jeweils drei Spieljahre.

Fragebogen zur Vorbereitung und Besprechung im Lehrgang

2015_J-Fragebogen.pdf

Jugend-Schiedsrichterlehrgang

224 K